Vorweihnachtliche Geschenkaktion dank HypoVereinsbank

Ein großes Herz für Kinder der Stadt

Zufälle gibt es, über die auch Jana Schmitz-Hübsch schmunzelt: „Woher wusstet ihr, dass ich mir genau diesen Plüschhund gewünscht habe?“, wurde sie von einem Mädchen gefragt. Dabei wusste die Bildungsreferentin das gar nicht – zufällig hatte ein Spender oder eine Spenderin genau das Exemplar gekauft, das das Mädchen immer und immer wieder sehnsüchtig betrachtet hatte. Lesen Sie mehr »

Für mehr Bildungsgerechtigkeit: Qualifizierung von 13 Sprachförderkräften abgeschlossen

Praktische Ideen und gut umsetzbare Anregungen

Sprachförderung ist eine der zentralen Maßnahmen, um die Bildungschancen von Kindern zu verbessern und mehr Chancengleichheit zu erreichen. Qualifizierte Sprachförderkräfte in Kindertageseinrichtungen sind dafür unverzichtbar. Bei der Familienbildung im Heinrich Pesch Haus schlossen nun 13 Teilnehmende die  modular aufgebaute Weiterbildung ab. Lesen Sie mehr »

Neues Programm für erstes Halbjahr 2018 erschienen

Von Erziehungskompetenz bis Freizeitgestaltung

Familien suchen in den Schulferien oft händeringend nach pädagogisch wertvollen Angeboten für ihre Kinder. Erstmals bietet die Familienbildung im Heinrich Pesch Haus auch in den Osterferien ein Kinderferienprogramm an. „Wir sehen, dass Familien die Herausforderung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf haben, und wollen mit dem Osterangebot eine Entlastung bieten. Qualifizierte Teamer, ein vielseitiges Programm, unser schöner  Park und große Räumlichkeiten bieten dafür die optimalen Bedingungen“, sagt Ulrike Gentner, Leiterin der Familienbildung im HPH. Lesen Sie mehr »

Fachtag „Interkulturelle Erziehungsstile“ mit 180 Teilnehmenden brachte Impulse für die Praxis

Vom Achten und Verstehen von Gleichheit und Differenz

In ihrer Begrüßung zum Fachtag „Interkulturelle Erziehungsstile – Impulse für die Praxis“ lobte Prof. Dr. Cornelia Reifenberg, Beigeordnete für  Kultur, Schulen, Jugend und Familie der Stadt Ludwigshafen, den „guten Riecher“, den die Familienbildung und der Bereich Jugendförderung und Erziehungsberatung der Stadt mit der Entscheidung für dieses Thema für einen gemeinsamen Fachtag bewiesen habe. Ein Blick auf die Statistik zeige, dass sich das Bild Ludwigshafens in den nächsten Jahren durch Menschen mit Migrationshintergrund weiter verändern werde. Lesen Sie mehr »