Eine sichere Bindung ist das Fundament für eine gelingende Entwicklung
weiterbilden

Eine sichere Bindung ist das Fundament für eine gelingende Entwicklung

3-tägige Marte-Meo Fortbildung im HPH

Donnerstag, 26.09.2019 - 05.12.2019, 9:00 - 15:30 Uhr
Für: Fachkräfte

Bindung ist ein Grundbedürfnis feinfühlige Eltern wenden die Marte Meo-Basiselemente (intuitiv) an und bieten somit ihrem Kind eine „sichere Basis“ zur Welt-Erkundung und einen schutzbietenden „Hafen“ bei Stresserfahrungen. Dadurch fühlt sich das Kind einerseits geborgen, andererseits zur Entwicklung ermutigt. In einer sicheren Bindungsbeziehung werden auch die Fähigkeiten zum Gefühlsausdruck, zum positiven Beziehungsaufbau und zur Kooperation erworben.
Diese Fortbildungsreihe richtet sich an Fachkräfte, z.B. Erzieher*innen, Lehrer*innen, Therapeuten*innen, denn als beständige Bezugsperson können sie auch zu einer Bindungsperson werden.

Am ersten Fortbildungstag wird mit Videoclips veranschaulicht, wie Kinder Bindungsbedürfnisse ausdrücken, welche verschiedene Bindungsmuster auftreten können, woran sich beeinträchtigtes Bindungsverhalten zeigt. Der zweite Fortbildungstag widmet sich dem Schwerpunkt „Entstehung und Regulation von Gefühlen“. Das Thema am dritten Fortbildungstag ist: „Wie können Sie mit Marte Meo dem Kind das Empfinden von Sicherheit und Selbstwirksamkeit vermitteln?“, insbesondere wenn das Kind besondere Förderbedarfe erkennen lässt.

Die Fortbildung ist besonders geeignet für Marte Meo-Praktiker*innen, die ihre Kenntnisse auffrischen bzw. vertiefen möchten.
Sie sind herzlich eingeladen, eigene Filmclips mitzubringen, um die Wirksamkeit von Marte Meo bei der Unterstützung der Kinder in Ihrem Arbeitsfeld zu verdeutlichen.

Für Interessierte, die noch keine Kenntnisse über Marte Meo haben wird am
Do 19.09.2019 von 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr eine Einführung in die Methode angeboten.
Aus organisatorischen Gründen bitten wir um telefonische Anmeldung bis zum 05.09.2019 zu diesem Informationsabend.

Termine: Do 26.09.19, Do 07.11.19 und Do 05.12.19, jeweils 9 bis 15.30 Uhr

Leitung: Ingo Droll, Dipl. Sozialarbeiter, systemischer Berater, Marte Meo Therapeut und Marte Meo Supervisor

Kostenbeitrag: 249 € (inkl. Verpflegung)

in Kooperation mit Marte Meo Pfalz

Facebook  

Anmeldung:

249,00 €


Mit meiner Anmeldung stimme ich den AGBs der Familienbildung im Heinrich Pesch Haus zu. Ich erhalte eine Anmeldebestätigung.