Erste Hilfe am Kind
qualifizieren

Erste Hilfe am Kind

Für Pflegeeltern und Interessierte (2-tägig)

Mittwoch, 17.10.2018, 9:00 - 13:00 Uhr

Mi 17.10.2018 und Do 18.10.2018, jeweils 9 bis 13 Uhr

„Kinder sind keine kleinen Erwachsenen!“ Dieser medizinische Grundsatz unterstreicht, wie wichtig es ist, sich mit Erster Hilfe am Kind zu beschäftigen. Bei der Veranstaltung geht es zum einen darum, Wichtiges rund um die Erste Hilfe am Kind kennenzulernen, und zum anderen zu erfahren, wie man Unfällen von Kindern vorbeugen kann, ganz nach dem Motto „Gefahr erkannt – Gefahr gebannt“.
Themen der Fortbildung:

  • Was immer richtig und wichtig ist: Vorgehen am Notfallort
  • Was tun Sie, wenn ein Kind keine Atmung hat (z. B. Herz-Lungen-
    Wiederbelebung beim Säugling und Kleinkind)?
  • Was tun Sie, wenn ein Kind „Probleme in der Brust“ hat
    (z. B. Probleme bei der Atmung durch Verschlucken von
    Gegenständen, Asthma, Pseudokrupp)?
  • Was tun Sie, wenn sich ein Kind verletzt hat
    (von der kleinen Schürfwunde bis zur Kopfverletzung)?
  • Sicherheit und Vorbeugung

Leitung: Fachkräfte Deutsches Rotes Kreuz

Facebook  

Anmeldung:

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.

Mit meiner Anmeldung stimme ich den AGBs der Familienbildung im Heinrich Pesch Haus zu. Ich erhalte eine Anmeldebestätigung.