(Beratungs-)Gespräche mit Marte Meo “leicht” gemacht
qualifizieren

(Beratungs-)Gespräche mit Marte Meo “leicht” gemacht

3-tägigie Marte Meo-Fortbildung im HPH

Montag, 05.10.2020 - 16.12.2020, 9:00 - 15:30 Uhr

Die Marte Meo-Methode

 wurde von Maria Aarts, einer niederländischen Psychologin, entwickelt.

Es handelt sich um ein videogestütztes Beratungskonzept, das an den Stärken und Anliegen der Menschen anknüpft. Entwicklung „aus eigener Kraft“ ist die Intention der Marte Meo-Methode.

 

Inhalt der Fortbildung

 (Beratungs-)Gespräche finden in verschiedenen Konstellationen statt, z.B. Eltern mit Kindern, Fachkräfte mit Ratsuchenden, Pädagogen mit Kindern und/oder deren Bezugspersonen.

Es gilt, die richtigen Worte zu wählen, so dass wechselseitig Anschluss und ein konstruktiver Informationsfluss gelingen.

Mit Hilfe der Marte Meo-Basiselemente kann Kommunikation und Entwicklungs-unterstützung ressourcenorientiert, wertschätzend und passgenau gestaltet werden.

 

Die drei Fortbildungstage haben      folgende Schwerpunkte:

  • „Wie funktioniert Kommunikation?“ (Kommunikationstheorie)
  • „Wie gelingt die Einladung zu einer wirkungsvollen Kommunikation?“
  • „Was tun, wenn es in der Kommunikation klemmt?”

 

In der Seminarreihe bekommt der Erfahrungsaustausch der Teilnehmer*innen über die eigene Marte Meo-Anwendung viel Raum.

Sie sind deshalb eingeladen, eigene Filmclips zu den Seminartagen mitzubringen, um die Wirksamkeit von Marte Meo in Ihrem beruflichen oder familiären Alltag zu veranschaulichen.

 

Zielgruppe:

 Die Fortbildung richtet sich an Marte Meo-Praktiker*innen, an (Adoptiv- und Pflege-) Eltern und an Fachkräfte, die in ihrem Arbeitsfeld mit Kindern und deren Bezugspersonen zu tun haben.

 

Termine:

Mo, 05.10.20, Mi 18.11.20 und Mi 16.12.20, jeweils von  09:00 Uhr bis 15:30 Uhr

Ort: Heinrich Pesch Haus, Frankenthaler Str. 229, 67059 Ludwigshafen

Leitung:

Ingo Droll, Dipl. Sozialarbeiter, systematischer Berater, Marte Meo Therapeut und Marte Meo Supervisor

Kostenbeitrag: 

279 € (inkl. Verpflegung)

 

 

Facebook  

Anmeldung:

279,00 €


Mit meiner Anmeldung stimme ich den AGBs der Familienbildung im Heinrich Pesch Haus zu. Ich erhalte eine Anmeldebestätigung.