Vortrag und Gespräch

Mit Hochsensibilität achtsam Leben

26. Apr. 2017, 18:30 bis 20:45 Uhr

Sind Ihnen Lärm und grelles Licht schnell zu viel? Benötigen Sie regelmäßig Rückzug aus der „lauten und hektischen Welt“? Haben Sie intensive Gefühle und sehr viel Phantasie? Hochsensibilität ist eine besondere Charaktereigenschaft, sehr „fein“ wahrzunehmen und zu fühlen. Dieser zugleich bereichernde als auch herausfordernde Wesenszug braucht im Alltag besonderen Schutz vor Reizüberflutung. Erfahren Sie mehr darüber, was Hochsensibilität ist und wie Sie damit achtsam leben können.

Leitung: Daniela Heil, Lehrerin, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Entspannungstrainerin
Kostenbeitrag: 8 bis 12 € nach Selbsteinschätzung

 


Veranstaltungsort
Heinrich Pesch Haus - Katholische Akademie Rhein-Neckar

Anmeldung

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

Kategorien

Familienleben und Erziehung


  • << Mai 2017 >>
    MDMDFSS
    1 2 3 4 5 6 7
    8 9 10 11 12 13 14
    15 16 17 18 19 20 21
    22 23 24 25 26 27 28
    29 30 31 1 2 3 4
  • Mit Hochsensibilität achtsam Leben

    Die Lehrerin, Heilpraktikerin und Entspannungstrainerin Daniela Heil lädt zu Vortrag und Gespräch ein. Erfahren Sie am Mittwoch, 26.04.2017, mehr darüber, was Hochsensibilität ist und wie Sie damit achtsam leben können.
  • Schenken Sie Ferien – schenken Sie Sprache!

    Ferien für Kinder und Integration für geflüchtete Menschen >>mehr erfahren 

    Wir danken allen Spendern ganz herzlich für Ihren Beitrag!
  • Programm

    Blick in das Programm Frühling und Sommer 2017